Arbeitssitzung der Fraktion WFO – LKR in Oldenburg

Am gestrigen Dienstag trafen sich die Parteimitglieder der Fraktion WFO – LKR Oldenburg zu einer erneuten gemeinsamen Sitzung im Hotel Heide, Oldenburg. Das Treffen stand ganz im Zeichen der gemeinschaftlichen und konstruktiven Zusammenarbeit beider Parteien / Wählergemeinschaften, die auch als Fraktion im Oldenburger Stadtrat sitzen. Zu dem internen Treffen kamen insgesamt 12 Mitglieder um an gemeinsamen Strategien einer konstruktiven Kommunalpolitik zu arbeiten. Hocherfreut zeigten sich beide Ratsherren Franz Norrenbrock und Dr. Hans Hermann Schreier über die vielen Gemeinsamkeiten beider politischen Organisationen und der guten Zusammenarbeit in der Fraktion und während der gestrigen Sitzung.
Dr. Schreier: „Die Mitglieder der WFO und der Partei „Liberal-Konservative Reformer“ (LKR) sind hoch motiviert und es macht sehr viel Freude, in einem homogenen Umfeld wie diesem zu arbeiten.“

Zudem wurde eine Liste mit wichtigen Themen zur Ratsarbeit der kommenden Legislaturperiode erarbeitet. Diese Liste umfasst wichtige Punkte für unsere Stadt wie z.B.:

– Bezahlbarer Wohnraum
– Vorschläge des Steuerzahlerbunds für Oldenburg prüfen und übernehmen
– Ungerechte Straßenausbaubeiträge abschaffen
– Haushalt: Schulden abbauen – Handlungsspielraum gewinnen!

Kommentar verfassen