Fraktionssitzung im Dezember

Anfang Dezember fand unsere 2. Fraktionssitzung in den neuen Räumen unserer Fraktion WFO – LKR in der Kleinen Kirchstraße statt.
Es wurden viele organisatorische Sachverhalte erörtert und eine Konzept für unsere Aufbau- und Ablauforganisation festgelegt.
Darüber hinaus wurde über inhaltliche Dinge gesprochen. Zum einen sind dies Anträge von gemeinnützigen Vereinen, die um finanzielle Unterstützung für ihre ehrenamtliche Arbeit bitten. Diesen Anträgen steht unsere Fraktion auf jeden Fall wohlwollend gegenüber. Künftig wird es auch die Möglichkeit zu kurzfristigen Besuchsterminen geben. Diese sind wichtig, um Ihnen mehr Hintergrundinformationen zu unserer Arbeit geben zu können. Zum Anderen können Sie die Wirksamkeit unserer Ratsarbeit erfahren. Wertvolle Unterstützung bekommen wir von unseren Parteikollegen, die sich gern für Sie engagieren.
Außerdem haben wir unsere Grundhaltung zum Haushalt der Stadt diskutiert und sind übereingekommen, die Effektivität und Effizienz der einzelnen Teilhaushalte zu hinterfragen. Den Beginn haben wir mit der Pflege der Grünanlagen in Oldenburg gemacht. Hier werden 4,5 Mio. € für die Pflege der bestehenden Anlagen ausgegeben. Vor allem sind es Personalkosten, die dort zu Buche schlagen. Wir empfehlen eine Überprüfung, ob dieser Kostenfaktor nicht durch „Out Sourcing“ deutlich gesenkt werden könnte. Es könnte hierfür eine öffentliche Ausschreibung stattfinden, die alle Posten der Grünanlagenpflege umfasst. Sollten die Kosten deutlich geringer ausfallen, muss über diese Möglichkeit nachgedacht werden. Es geht uns nicht um die Vernichtung von Arbeitsplätzen im öffentlichen Dienst. Es geht uns um Vernichtung von Steuergeldern, die anderweitig sinnvoller eingesetzt werden könnten!

Das nächste Fraktionstreffen wird im Januar 2017 stattfinden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Ratsherren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.