Bewährte Fördereinrichtungen für benachteiligte Schüler erhalten – Inklusion als Gleichmacherei auf niedrigem Niveau verhindern!

Michael Mitschke, unser schulpolitischer Sprecher der LKR  im Regionsverband Nordwest-Niedersachsen und Ratsherr Dr. Hans Hermann Schreier haben sich am Rande des Landesparteitages Liberal Konservative Reformer LKR mit Professor Dr. Heiner Willenberg, emeritierter Professor der Universität Hamburg aus dem Fachbereich Erziehungswissenschaften,  getroffen.

Es ging  darum, das  Thema „Förderung von benachteiligten und hochbegabten Schülern“ zu vertiefen. Ein großes Anliegen ist es, die derzeit konzipierte Inklusion in niedersächsischen Schulen kritisch zu hinterfragen. Dazu ist eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in Oldenburg mit Professor Willenberg geplant.

Ort und Termin werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .