Silvesteransprache der Fraktion WFO – LKR

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Oldenburgerinnen, liebe Oldenburger, liebe Kinder,

mein Name ist Dr. Hans Hermann Schreier, ich bin seit 1 Jahr Ratsherr im Stadtrat in Oldenburg und vertrete die LKR, die Liberal Konservativen Reformer. Gemeinsam mit meinem Kollegen, Franz Norrenbrock von der WFO Wählergemeinschaft für Oldenburg, bilden wir die Fraktion WFO-LKR.

Grundlage unserer Arbeit für die Bürger der Stadt sind unsere Programme und insbesondere der von uns entwickelte „Vernunftgeleitete Diskurs“ mit 12 Prüfsteinen für eine konstruktive demokratische Streitkultur. Diesen Leitfaden können Sie auch vorteilhaft nutzen.
Er enthält alle Elemente für eine erfolgreiche persönliche Kommunikation und trägt damit wesentlich zur Verbesserung der zwischenmenschlichen Beziehungen bei.

In diesem Jahr haben wir regelmäßig an allen monatlichen Ratssitzungen und den zwölf verschiedenen Ausschusssitzungen aktiv teilgenommen.
Mit unseren Anfragen, Anträgen und Diskussionen haben wir konstruktive Beiträge geleistet.

Besondere Impulse haben wir mit drei Anträgen gegeben:

1. Ein kostenfreies „Seniorenticket“ für die öffentlichen Verkehrsmittel soll die sichere Mobilität unserer älteren Mitbürger gewährleisten und eine Wertschätzung für ihre Lebensleistung darstellen

2. Das Konzept „Dachbegrünung“ soll Nachhaltigkeit fördern und beitragen, gutes Klima und saubere Luft in der Stadt zu erzeugen.
Einen besonderen Schwerpunkt haben wir auf die Begrünung der Innenstadt gelegt, um die Attraktivität zu erhöhen unter dem Motto: „Einkaufen unter grünen Dach“.

3. Wir haben ein ausführliches Konzept vorgestellt, um die Finanzen der Stadt zukunftsfest zu machen.

Für das Jahr 2018 werden wir erneut Anträge einbringen und umsetzen:

1. Eine „Nachhaltigkeitssatzung für die Finanzen“ soll den gemeinsamen Willen und die Selbstverpflichtung öffentlich dokumentieren, mit den zur Verfügung stehenden Finanzmitteln auszukommen. In den jährlich aufzustellenden Haushalten ist zu beachten, daß die Stadt nicht auf Dauer über ihre Verhältnisse lebt und damit den Handlungsspielraum für zukünftige Genrationen zerstört.

2. Wir wollen in Oldenburg den Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft gestalten. Dazu sollen in einem „Pioniervorhaben schadstofffreie Busse“ Brennstoffzellenantrieben  eingesetzt und der Wasserstoff mit günstigem Windstrom selbst erzeugt werden.

Unsere Fraktion legt gemäß unserem vernunftgeleiteten Diskurs großen Wert auf wissenschaftliche Erkenntnisse und deren praktische Nutzung.

Für das Jahr 2018 haben wir eine gute Botschaft für Sie: Ihr persönliches Glück können Sie zu 40% selbst gestalten gemäß dem Motto: „Jeder ist seines Glückes Schmied“. Dagegen sind nur 10% des Glücks durch die Umwelt, aber 50% durch ihre Gene festgelegt Diese beiden Faktoren sind nicht direkt beeinflussbar.
Wenn Sie Näheres über die wichtigsten Aktivitäten zur Gestaltung Ihres persönlichen Glücks erfahren und unsere Arbeiten kennen lernen wollen, besuchen Sie uns in unseren monatlich stattfinden Bürgersprechstunden.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen Glück, Gesundheit und Erfolg für das Neue Jahr 2018 und einen guten Rutsch!

Dr. Hans Hermann Schreier                          Franz Norrenbrock

Kommentar verfassen